Vereinsversammlung 2022

Die Vereinsversammlung 2022 fand statt am Donnerstag, 19. Mai 2022, 19.00 Uhr, in der Aula Altbau der Kantonsschule am Burggraben, St. Gallen.

Nach einem musikalischen Auftakt, dargeboten durch zwei Schüerinnen der Kantonsschule am Burggraben, wurden die statutarischen Traktanden abgewickelt. Jahresbericht , Jahresrechnung und Mitgliederbeitrag wurden genehmigt. Alle Vorstandsmitglieder sowie der Präsident und die Revisoren wurden für eine weitere Amtsdauer bis 2024 wiedergewählt.

Nach einem musikalischen Zwischenspiel, dargeboten durch zwei weitere Schülerinnen, folgte m zweiten Teil das Referat von Prof. Daniel Baumann, Präsident der Aepli-Gesellschaft: „Eine Schweizer Akademie – Wie Intellektuelle unschweizerisch die Schweiz retten wollten“. Der Plan zu einer Schweizerischen Akademie sah sich einerseits in der Tradition der Helvetischen bzw. der Neuen Helvetischen Gesellschaft, andererseits war er auch Reaktion auf das Geschehen rund um die Schweiz in den Jahren kurz nach 1930. Stichwort: Geistige Landesverteidigung (GLV). Ihr «Vater» Robert Faesi , Literaturprofessor und Schriftsteller in Zürich, bekleidete bereits während des Ersten Weltkrieges eine Funktion, welche man zu GLV avant la lettre rechnen muss. Auszüge aus Faesis Film «Füsilier Wipf»  untermalten das Referat und trugen zur Unterhaltung bei.

Nach dem musikalischen Abschluss wurde ein Apéro riche in der Mensa der Kantonsschule offeriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.