Birgt der Aepliplatz ein Geheimnis?

In der Ende Oktober 2019 erschienenen Publikation „St. Galler Geheimnisse“ werden in 50 kurzen Geschichten wenig bekannte und überraschende Anekdoten dargeboten. Das 17. Geheimnis  betrifft den Aepliplatz bzw. dessen Namensgeber A.O.Aepli: „St. Galler verhilft Prinzen auf den Thron“ (Seite 66). Es geht um die spannende Geschichte, wie im Mai 1866 der Prinz von Hohenzollern dank Aeplis Hilfe mit einem St. Galler Pass inkognito nach Rumanien reisen kann, um dort Regent und später König zu werden.
Die Publikation ist im Buchhandel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.